Jubiläumskonzert 13.02.2011, 16:00 Uhr, Coppernicus-Gymnasium Norderstedt

Am 13.02.2011 um 16:00 Uhr fand in der Aula des Coppernicus-Gymnasiums in Norderstedt das 10. Konzert von Accordionata Hamburg und dem Akkordeon Orchester NordMix statt.

Das Konzert stand unter dem Motto „MEER und MEHR“.

 

Hier finden Sie das Konzertplakat und Fotos vom Konzert.

 


Programm

A Discovery Fantasy, Jan de HanAkkordeon Orchester NordMix
Das Meer, Hugo Herrmann
Tanz der bösen Buben, Krüger-Hanschmann
Haifisch-Variationen, Helmut Quakernack
Variationen über ein englisches Seemannslied, Gerhard Deutschmann
Säbeltanz, Aram Chachaturjan

Pause

Kap Arkona, Jürgen Schmieder
Egyptischer Marsch, Johann Strauß (Sohn)
II. Largo, aus Sinfonie Nr. 9 "Aus der Neuen Welt", Antonin Dvorak
Conquest Of Paradise, Vangelis
Pirates of the Caribbean, Klaus Badelt

 


Konzertankündigung

"Meer und mehr" - Akkordeon-Jubiläumskonzert

Unter diesem Motto gastieren am Sonntag, dem 13. Februar 2011, um 16:00 Uhr das national wie international erfolgreiche Ensemble "Accordionata Hamburg" und das Akkordeon-Orchester "NordMix" in der Aula des Coppernicus-Gymnasiums (Adenauerplatz 1/U1 Garstedt), dieses Mal mit einem Jubiläumsprogramm. Zum Feiern gibt es gleich einen doppelten Grund: Das 10jährige Bestehen des Orchesters "NordMix", und auch das fast schon traditionelle Gemeinschaftskonzert beider Gruppen in Norderstedt jährt sich zum 10. Mal.

Wer Konzerte dieser Formationen schon besucht hat, konnte bereits erleben, daß im Akkordeon von heute viel mehr als nur "Biscaya" steckt. Die Musiker werden auch in diesem Jahr unter Beweis stellen, wie das oft als Feierabend-Treckfidel belächelte Instrument durch Klangfarben, Phrasierungen und Dynamik beeindrucken und begeistern kann. "Selbst nach 10 Jahren wecken wir immer noch Erstaunen, welche Klangvielfalt sich dem Instrument entlocken läßt", berichtet die musikalische Leiterin und Gründerin beider Gruppen, Heike Schwarting.

Auch unter dem diesjährigen Motto ´Meer und mehr´ haben die Musiker ein vielseitiges Programm vorbereitet, das von maritimer (Volks)Musik weit entfernt ist: Der Bogen reicht von virtuosen Originalkompositionen für Akkordeon über Bearbeitungen klassischer Werke von u. a. Strauß und Dvořák bis hin zu Weill und Arrangements aktueller Filmmusiken. Das Publikum wird während einer klangmalerischen Reise über die Weite des Meeres eingeladen zum Träumen, aber auch dorthin mitgenommen, wo Haifische und Piraten ihr Unwesen treiben.

Karten für die musikalische Überraschungsreise gibt es unter Tel. 040 528 9281 für € 9,- bzw. für € 10,- an der Abendkasse. Kinder und Schwerbehinderte zahlen € 5,- bzw. € 6,-.

Das Ensemble "Accordionata Hamburg" besteht seit 1994 und hat sich im Laufe der Jahre eine Reihe von Preisen bei nationalen und internationalen Wettbewerben erspielt. Die 5 Akkordeonisten des Ensembles sind – ebenso wie die seit 2001 aus ganz Norddeutschland zusammenkommen­den Spieler des Orchesters "NordMix" – Laien-Musiker, die sich aus Spaß am gemeinsamen Hobby einmal monatlich zum Musizieren treffen.

Die Spielfreude hat die Spieler des Orchesters "NordMix" nun schon seit 10 Jahren zusammengeschweißt, und dies ist nicht zuletzt Verdienst der musikalischen Leiterin, Heike Schwarting, die es mit ihrem ausdrucksstarken Dirigat versteht, Ihre Begeisterung für die Musik auf die Orchesterspieler zu übertragen und ihnen den Zugang zu verschiedensten Kompositionen und Arrangements zu öffnen, und das selbst dann, wenn diese Anfangs manchmal etwas ungewöhnlich anmuten.

Mitspieler gesucht: Wer Lust hat, seine Akkordeon-Aktivitäten zu erweitern und musikalisch mal "über den Tellerrand hinauszuschauen", ist willkommen, im Orchester "NordMix" mitzuspielen. Kontakt: 4401 98 26 34 bzw. 0178 805 09 21.